AEP

Akustisch evozierte Potentiale: Durch wiederholte Klickgeräusche kann die Hörbahn gemessen werden und Hinweise auf das Vorliegen eines Akustikusneurinom geben. Dafür werden 3 Elektroden auf dem Kopf angebracht.  Durch diese Technik kann man den Schädigungsort und das Ausmass der Schädigung des Hörnervs oder Hirnstammes ableiten.

Bitte denken Sie daran einen Mund-Nasen-Schutz in unseren Praxisräumen zu tragen, trotz evtl. Maskenbefreiung!! - Begleitpersonen nur bei zwingender Notwendigkeit!! Zur Terminanfrage
+